Folge Josh VanDyke auf Twitter

23

PARMA – Niemand wusste, ob er Dalton Heavy nach einem fast tragischen Autounfall am 9. November 2019 jemals wieder auf einem Baseball-Diamanten sehen würde.

Heavy, ein damals 15-jähriger, war ein Beifahrer im GMC Extended Cab Pick-up seines Freundes, als das Fahrzeug an diesem Samstag um 23:15 Uhr von der Straße abkam und mit einem Baum kollidierte. Der Unfall erwies sich für Heavy als lebensgefährlich, da er nach einem Hirntrauma, zahlreichen Knochenbrüchen und einem Lungenkollaps zwei Wochen auf der Intensivstation des CS Mott Kinderkrankenhauses verbrachte.

“Ich habe mir das Becken gebrochen, meine Schulter, fast alle Knochen in meinem Gesicht, hatte ein paar Rippenbrüche und eine kollabierte Lunge”, sagte er. „Ich war mir beim ersten Unfall nicht sicher, ob ich jemals wieder Sport treiben kann, weil es eine ernste Situation war und ich mich eine Zeit lang in einem kritischen Zustand befand.

„Zum Glück wurde ich zu Mott’s gebracht und das war das beste Krankenhaus, das ich mir hätte wünschen können. Ich bin viel früher rausgekommen, als alle erwartet hatten, weil sie wirklich gut darin waren, mich zu motivieren und mich zu inspirieren, weiter daran zu arbeiten, zu meinem normalen Leben zurückzukehren.“

Nach einem langen Weg der Genesung, einschließlich eines gebrochenen Schlüsselbeins vor Beginn der Frühjahrssaison, ist Heavy mit dem auf Platz 16 rangierten Western-Baseballprogramm wieder in Schwung.

„Ich bin im Grunde einfach in den Fußballmodus gegangen, als ich hörte, dass die Frühjahrssaison letztes Jahr abgesagt wurde, und habe alles getan, um mich auf die Fußballsaison im Herbst vorzubereiten“, sagte er. „Dann musste ich über den Winter ein paar Operationen machen und ein paar Schrauben und Stifte herausnehmen und habe mich tatsächlich wieder verletzt, also habe ich einfach angefangen, mich auf die Baseballsaison vorzubereiten.

„Mein Ziel in dieser Saison ist es, ein guter Teamkollege zu sein und meinem Team zu helfen, so gut ich kann. Ich möchte alles tun, um zu diesem Meisterschaftsspiel zu kommen und ein paar Trophäen in Fäustling-Form zu holen.“

Für Landon Heavy, den Neuling im Parma Western, Daltons jüngeren Bruder, hat die Rückreise mit seinem Bruder ihn jeden Schritt auf seinem Weg schätzen lassen.

„Es war für alle sehr inspirierend, ihn zurückkommen zu sehen“, sagte er. „Für mich hat es gezeigt, dass, wenn er von so etwas zurückkommen kann, alles, was mir in meinem Leben passiert, keine so große Sache ist. Es hat wirklich viele Dinge für uns alle ins rechte Licht gerückt.

„Jetzt versuchen wir, die kleinen Dinge zu schätzen und genießen es, gemeinsam Baseball im selben Team zu spielen.“

Russ Gaston, der im vierten Jahr der Parma Western Baseball-Trainer, glaubt, dass der diesjährige Panther-Kader den gleichen Kampfgeist annimmt, den Dalton Heavy im November 2019 gezeigt hat.

“Die Entschlossenheit, die der junge Mann hat, ist unglaublich”, sagte er über Heavy. „Ich kann mir nicht einmal vorstellen, ein Teenager zu sein und so um sein Leben kämpfen zu müssen, also zurückzukommen und im vergangenen Herbst Fußball zu spielen und diesen Frühling eine Baseballsaison zu genießen, ist einfach unglaublich und wirklich inspirierend für das gesamte Team , die ganze Schule und die ganze Gemeinde.

„Dann bricht er sich kurz vor Beginn der Baseballsaison das Schlüsselbein und zeigt erneut diese Entschlossenheit und mentale Stärke, um sich wieder zu erholen und rechtzeitig zurückzukehren, um wieder Baseball zu spielen. Es scheint einfach so, als ob er alles, was das Leben auf ihn wirft, in der Lage ist, es zu überwinden und in Bewegung zu bleiben.

„Er ist ein Kämpfer und ich denke, unser ganzes Team nimmt diese Mentalität einfach wegen ihm an. Wir können als Team von Dalton lernen, weil es wie beim Baseball ist. Es gibt keine Spieluhr. Du musst kämpfen und kämpfen und kämpfen, bis du keine Gelegenheit mehr hast und niemand dir sagt, du sollst aufhören zu spielen, bis du aufhörst zu spielen.“

Die Panthers haben in diesem Frühjahr viel Kampf gezeigt, da der Kader 15 Siege eingefahren und sich als ernsthafter Anwärter in den Rängen der Division 2 etabliert hat. Alles, was es brauchte, um eine Siegerkultur herzustellen, war ein lustiger Wettbewerb und eine Käsekrone.

„Alle wollen hier sein“, sagte Landon Heavy. „Das Training macht Spaß und wir genießen es, wieder Baseball spielen zu können. Es ist keine lästige Pflicht, unsere Routinen jeden Tag zu durchlaufen.“

„Die Teamchemie ist auch dieses Jahr großartig“, fügte Dalton Heavy hinzu. „Wenn wir alle zusammen sind, sind wir im Unterstand laut und unausstehlich. Bei uns macht auch das Üben Spaß. Wir spielen Slugfest, was im Grunde nur ein Spiel ist, bei dem man Punkte dafür bekommt, wie gut man den Ball trifft und wo er landet.

„Wir haben auch eine große (Schaum-)Käsekrone, die wir an einen Spieler verteilen, der während eines Spiels einen großen Spielzug macht oder einen Lauf erzielt. Wir haben einfach gerne Spaß beim Spielen, und ich denke, deshalb sind wir in dieser Saison so erfolgreich.“

Einige Baseballtrainer der alten Schule mögen Spaß als vulgäres Konzept betrachten, aber Gaston nimmt einige unbeschwerte Praktiken an, solange das Endergebnis ein temperamentvoller Wettbewerb und verbesserte Fähigkeiten ist.

„Ich sage den Jungs immer, dass ich alles dafür bin, solange der Fokus dem Spaß entspricht, den wir beim Training haben. „Ich bin bereit, Spaß beim Training zu haben und die Baseball-Saison zum Spaß zu machen, aber wir müssen verstehen, dass wir genauso hart konkurrieren und uns jeden Tag verbessern, an dem wir das Feld betreten.

„Ich glaube, dass Dinge wie unser Slugfest-Derby nur Konkurrenz hervorbringen und das ist der beste Weg, um jemanden zu motivieren, sich zu verbessern, indem man es zu einer unterhaltsamen Umgebung macht, die auch ein Endziel vor Augen hat. Ich glaube einfach, dass es wichtig ist, Erinnerungen zu sammeln, besonders nach dem letzten Jahr, denn der Verlust einer ganzen Sportsaison war für viele dieser Kinder verheerend.

„Es gibt einige Senioren aus der letztjährigen Mannschaft, die noch nie eine Seniorensaison erlebt haben, und das ist herzzerreißend. Mein Ziel in diesem Jahr war es, so viele positive Erinnerungen wie möglich zu schaffen, und das haben wir beim Training und während unserer Spiele in dieser Saison getan.“

Die Herausforderung, hohe Erwartungen zu bewältigen, kann genauso entmutigend sein wie der Gewinn einer Staatsmeisterschaft, aber die Panthers erkennen, dass sie sich in diesem Jahr nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen können, obwohl sie ein staatliches Kraftpaket sind.

„Ich habe den Jungs gesagt, als die Rangliste herauskam, dass es zwei Dinge gibt, die mit der Rangliste und ihren Zielen und Erwartungen verbunden sind“, sagte Gaston. „Du weißt, dass du von jedem die beste Chance bekommen wirst, weil jeder anfangen wird, auf dich zu achten.

„Sie werden nie gegen einen Gegner antreten, der nicht spielbereit ist. Jeder hat dieses Spiel in seinem Zeitplan eingekreist, weil er sich auch beweisen will. Es hat Spaß gemacht, darüber zu sprechen und es zu verbalisieren, aber es ist auch wichtig, dass wir es nicht zu sehr betonen. Sie werden keine Landesmeisterschaft gewinnen, nur weil Sie in der Landesrangliste sind, aber es ist auch eine Leistung für unser Programm, auf die wir stolz sein können.“

Von der Platte aus führt Senior Cole Sharp das Team im Batting Average bei 0,514 und dem On-Base-Prozentsatz bei 0,634 an und hat auch acht Doubles, zwei Triples und 21 Stolen Bases. Sein Bruder, Cal Sharp, fügt auch einen konstanten Schwung mit einem .378 Schlagdurchschnitt und einem On-Base-Prozentsatz von .500 mit sieben Doppeln, vier Dreiern und 33 RBI hinzu.

Junior Nolan Wheeler verankert die Mitte der Aufstellung mit einem Schlagdurchschnitt von .446 und einem On-Base-Prozentsatz von .533 mit vier Doppeln, vier Dreier und zwei Homeruns, während Caden Oliver im zweiten Jahr einen Schlagdurchschnitt von .413 und ein On . hat -Basisprozentsatz von .464 mit vier Doppel- und zwei Dreiergruppen.

“Cal und Cole waren maßgeblich an unserer Offensive beteiligt”, sagte Gaston. „Cole macht einen fantastischen Job für uns im Mittelfeld. Er deckt viel Boden ab und stiehlt den Jungs viele zusätzliche Basen mit seiner Fähigkeit, entweder an einen Flyball zu gelangen oder den Ball in Eile zurück ins Infield zu bringen. Cal war von seiner ersten Basis an wirklich einer unserer Stimmführer. Er sorgt dafür, dass die Jungs eingesperrt sind, und er macht routinemäßig große Spiele für uns im Innenfeld in der Verteidigung.

„Offensiv schwingen beide den Schläger gekonnt. Cole schlägt im Moment über 0,500 und Cal ist um 0,400 gestiegen, also haben diese Jungs etwas Power und sie haben einen konstanten Schwung. Ohne sie in unserer Aufstellung wären wir wirklich verloren.

„Nolan Wheeler war auch ein Stein in der Mitte unserer Aufstellung. Er treibt Bälle in die Lücke und hat auch dieses Jahr ein paar Homeruns für uns. Diese drei zünden wirklich unsere Offensive an, aber wenn Ihr gesamtes Team einen Schlagdurchschnitt von mehr als 0,300 und einen Basisprozentsatz von 0,400 hat, trägt jeder wirklich in irgendeiner Form bei. Das ist wirklich unsere ganze Denkweise auf der offensiven Seite, die Läufer auf die Basis zu stellen und Druck auf den gegnerischen Pitcher auszuüben und uns die Möglichkeit zu geben, Runs zu erzielen.“

Cal Sharp (3) von Parma Western rutscht während eines Highschool-Baseballspiels an der Jackson High School während des Bob Wright Invitational am Samstag, den 15. Mai 2021, ins Haus. Western gewann das Spiel gegen Jackson Northwest, 8-3, um in die Meisterschaft zu gelangen Spiel.J. Scott Park | MLive.com

Die Sharp-Brüder waren auch zwei der größten Katalysatoren, um in diesem Frühjahr eine unterhaltsame Umgebung rund um das Western-Programm zu schaffen, nachdem sie 2020 eine ganze Saison ausgefallen waren.

„Letzter Frühling und Sommer waren wirklich langweilig“, sagte Cal Sharp. „Wir sind im Grunde nur jeden Tag zur Arbeit gegangen, anstatt Baseball zu spielen, also haben wir es wirklich sehr vermisst und wollten dies ausgleichen, indem wir diese Saison so unterhaltsam wie möglich gestalten.

„Es ist eine neue Gruppe von Jungs, aber wir sind im Laufe der Saison wirklich zusammengekommen. Ich denke, neue Traditionen wie die Käsekrone und die Wrestling-Gürtel haben die Dinge mehr Spaß gemacht und es schafft eine gute Teamchemie und eine Einbaumumgebung, die allen Spaß macht.“

„Ich habe mich in der Nebensaison stark verbessert und mich mehr auf meine Technik konzentriert und viel Abschlagarbeit geleistet“, fügte Cole Sharp hinzu. „Das freie Jahr gab uns allen wirklich die Chance, härter zu trainieren und uns selbst zu verbessern. Wenn die Saison zurückkehrt, wären wir also besser als wir und hätten die Chance auf eine besondere Saison.

„Der größte Schlüssel zu allem anderen war jedoch, einfach mehr Spaß zu haben. Alles beim Training ist in gewisser Weise ein Wettkampf, aber es macht immer Spaß und jeder möchte daran teilnehmen. Trainer Gaston hat das großartig gemacht und wir haben wirklich unser Bestes gegeben, um sicherzustellen, dass sich jeder in unserem Team willkommen fühlt. Coach ist wirklich einfach ein lustiger Typ, und wir alle folgen seinem Beispiel, wenn es darum geht, jeden Tag diese positive Energie in die Trainerbank zu bringen.“

Die Panthers eröffnen ihre Postseason heute um 14:30 Uhr im Gehringer Field in Fowlerville mit einem Viertelfinal-Matchup gegen Mason. Ein Sieg gegen die Bulldogs würde Western ihrem ultimativen Ziel einen Schritt näher bringen.

„Als wir aus unserem Wirrwarr ausbrachen, sagten wir ‚McLane‘, so wie alle College-Baseballteams ‚Omaha‘ sagen würden, denn dort wollen wir unsere Saison beenden“, sagte Gaston. „Vom ersten Tag an, als ich das Programm übernahm, haben wir immer über McLane gesprochen und es in die Final Four im Michigan State geschafft.

“Man muss viel Glück haben und ein paar Bounces haben, um es dorthin zu schaffen, aber das ist immer unser Ziel und wir glauben, dass wir die Hitter und die Spielmacher haben, um dies zu erreichen.”

MEHR SPORTABDECKUNG IM JACKSON-GEBIET

Softball-Distrikt-Paarungen in der High School im Jackson-Gebiet, Zeitpläne

Paarungen im Baseball-Distrikt der High School im Jackson-Gebiet, Zeitpläne

Softballspieler aus der Gegend von Jackson sollten Sie sich auf dem Weg in die Nachsaison ansehen

Baseball-Spieler aus der Gegend von Jackson, die man sich auf dem Weg in die Nachsaison ansehen sollte

Concord Senior Sprinter zum MLive Jackson Player of the Week gewählt

Selby Memorial Track and Field Classic zieht an die East Jackson High School

Jackson Lumen Christi, Parma Western Mädchen-Tennisprogramme fordern regionale Titel title

Spitzenleistungen von Leichtathleten aus der Region Jackson bei Regionals

Spitzenleistungen von Leichtathleten aus der Region Jackson bei Regionals regional

Mädchen-Fußballspieler aus der Region Jackson, die man sich auf dem Weg in die Nachsaison ansehen sollte